Trajo
Gipsysoul meets classic

KERSTIN KATJUSHA KOZUBEK (voc.)
IRINA LAKIA (piano, voc.)

Dieses Duo wurde durch seine eigenwillige Interpretation von ost- und westeuropäischer Roma- sowie jiddischer Musik bekannt, die zwischen Folklore, Chanson, Jazz und Klassik angesiedelt ist. Auftritte im In- und Ausland, Einladungen zu internationalen Festivals folgten den beeindruckenden Doppelkonzerten mit dem Sinti Jazz Ensemble Martin Weiss vor fünf Jahren.
Zwei Künstlerinnen begegneten sich, die nicht unterschiedlicher sein und doch nicht besser zueinander passen könnten. Ihr künstlerisches Konzept „Gipsysoul meets classic!“ – ist der überzeugende, mitreißende Beweis.
 
Irina Lakia, geb. in Tbilissi/Georgien, absolvierte am Konservatorium eine Ausbildung im Fach Klassisches Klavierspiel und als Musikpädagogin, arbeitete als Solistin und Theaterpianistin an der Philharmonie Tbilissi; erhielt mehrfache Auszeichnungen; lebte fünf Jahre in Kuba und spezialisierte sich auf lateinamerikanische Musik: lebt und arbeitet heute in Berlin als Jazzpianistin und gefragte Interpretin klassischer georgischer Musik und Folklore.
 
Inzwischen singt und spielt  das DUO TRAJO oft in Begleitung von den hervorragenden Musikern JONNY HERZBERG und BERND GESELL.
 
Jonny Herzberg, Gitarre, geb. in Polen, entstammt einer Sintifamilie mit langer musikalischer Tradition, Musiker und Sängerinnen aus dieser Familie waren Mitglieder des berühmten polnischen Ensembles „Roma“; in dieser künstler.-kreativen Atmosphäre erlernte er das Gitarrenspiel; bevorzugte Stilrichtung wurden brasilianische Rhythmen  die er mit RomaFolklore verband; seit dem 16. Lebensjahr diverse Auftritte auf internationalen Festivals u.a. auch im Jahr 2000 zu den „Romane Dywesa“ (PL) als Begleiter von Kerstin Katjusha Kozubek; Initiator der Kindergesangsruppe MINISINTI; eigene Kompositionen und Aufführungen mit dem JONNY HERZBERG TRIO seit 2001
 
Bernd Gesell, Bass, geb. in Quedlinburg, trat 1976 erstmals als Gitarrist in einer Chansonband auf; Musikstudium mit Hauptfach Kontrabass in Berlin; war Mitglied des Orchesters Quedlinburg; spielte in Folkbands u. d. Theater Quedlinburg; Auftritte mit der Folkband JAMS in Europa und den USA; Mitarbeit an verschiedenen Projekten d. Bereiche Jazz, Weltmusik, Folk, Pop sowie Lied u. Beteiligung an verschiedenen Studioaufnahmen; aktuelle Bands: Old Castle Jazzband/Dixie, Juhlc Manger Jazzband/ Swing, Würzebesser Quartett/Modern, Pabst, König & Gesell/GipsySwing, Quinteto Tango nuevo/Leipzig, Jens-Paul Wollenberger & Funkner Quartett/Leipzig, Raspelbinder/Kontrabass & Wort, Zusammenarbeit mit Kerstin Katjusha Kozubek seit 2001

Homepage:
 
© bei den Autorenm


Philomimos e.V. · Franz-Jacob-Str. 2b · 10369 Berlin · Tel./Fax: (030) 283 25 87

hackhof @ gmx.de

Gestaltung und Aktualisierungen: © 2003-2017 • Andreas Rohde