Khupe
Klezmer
Khupe ist ein künstlerischer Dialog von außergewöhnlicher Intensität, ist jiddische Instrumentalmusik auf kammermusikalischem Niveau, eine erzählende Musik, die ekstatisch ist und tänzerisch, schlicht und poetisch, ernst und unsentimental, virtuos und humorvoll - eine Musik voller Leichtigkeit, Wärme und Tiefe, die sich ständig verändert und doch tief in der Tradition verwurzelt ist.
An der Schnittstelle zwischen Kunst- und Tanzmusik hat Khupe mit viel Sorgfalt einen Stil entwickelt, der aus der Tradition kommt und sie weiterführt, der aus dem Überlieferten ein modernes Klangbild mit viel Raum für Improvisation und Innovation formt.
Khupe sind nicht zuletzt zwei Menschen, die sich auf jeder Bühne neu begegnen, zwei hochkarätige Musiker, die sich blind verstehen und dennoch immer wieder überraschen:
Dawid und Möricke beherrschen das Vokabular der Klezmermusik so perfekt, daß sie sich mit traumwandlerischer Sicherheit in ihrer musikalischen Welt bewegen. Mit selbstverständlich erscheinender Leichtigkeit spinnen sie einen künstlerischen Dialog von fast schmerzhafter Intensität, der von der ersten bis zur letzten Sekunde fesselt.

Christian Dawid gehört zur internationalen Spitze der Klezmerwelt. Hoch geschätzt für seine Ausdruckskraft und Virtuosität, haben ihn seine Tourtätigkeit mit BUDOWITZ (USA/D/H) und Gastspiele u.a. bei BRAVE OLD WORLD (USA) und FRANK LONDON’S KLEZMER BRASS ALLSTARS (USA) auf zahlreiche Bühnen Europas und der USA geführt.
Sanne Möricke ist eine der gefragtesten Klezmerakkordeonistinnen. Sie tourt regelmäßig mit SUKKE (GB/D/NL) und war u.a. zu Gast bei THE TRANSSYLVANIANS (D/H), FL’s KLEZMER BRASS ALLSTARS (USA) und der NORTHERN SINFONIA (GB).
Homepage:
 
© bei den Autorenm


Philomimos e.V. · Franz-Jacob-Str. 2b · 10369 Berlin · Tel./Fax: (030) 283 25 87

hackhof @ gmx.de

Gestaltung und Aktualisierungen: © 2003-2017 • Andreas Rohde