Die Weihnachtsgans Auguste

frei nach dem Kinderbuch von Friedrich Wolf
Foto DIE WEIHNACHTSGANS AUGUSTE
 


Es sollten die Kinder zwar mindestens 4 Jahre alt sein, aber dann gibt es nach oben wirklich keine Grenzen, sogar die Dreizehn- Vierzehnjährigen, zu schweigen von den Erwachsenen, haben ihre helle Freude an diesem Stück, das die schöne Geschichte erzählt: WEIHNACHTSBRATEN WIRD HAUSTIER.

Der Opernsänger Luitpold Löwenhaupt hat schon im November eine prächtige Gans gekauft. Sie soll im Keller ihrem Schlachttermin zum Weihnachtsfest entgegen gefüttert werden. Aber der Sohn des Hauses kennt nur noch eins: AUGUSTE seine beste Spielgefährtin!
Was nun? Vater Löwenhaupt ist nicht bereit auf seinen Weihnachtsbraten zu verzichten!
Familienkrach oder doch am Ende: FRÖHLICHE WEIHNACHTEN?

Die Mimen vom Hackeschen Hof-Theater haben ein temperamentvolles Stück
schönsten Improvisations-Theaters auf die Bühne gebracht, denn das Publikum bestimmt wie laut oder leise der Vorweihnachtskrach über die Bühne geht und alles dennoch schön und auch besinnlich bleibt!

Ein Theaterstück für die ganze Familie

von und mit
den Schauspielern
Bettina Schubert & Burkhart Seidemann
sowie dem Musiker
Dietrich Petzold
© Foto: Albrecht Grüßm


Philomimos e.V. · Franz-Jacob-Str. 2b · 10369 Berlin · Tel./Fax: (030) 283 25 87

hackhof @ gmx.de

Gestaltung und Aktualisierungen: © 2003-2017 • Andreas Rohde